Die Lösung für die Tätigkeit des Versicherungsmaklers

Die Lösung für die Tätigkeit des Versicherungsmaklers

 

DIE SOFTWARE, DIE GEWÄHRLEISTET

EINE ZUKUNFT FÜR SIE

UND AN IHRE KUNDEN

An wen richtet sie sich?

jP.BroKing ist die Software für Makler und Versicherer, die ihr Unternehmen zeit- und kostenoptimiert verwalten möchten.

Es ermöglicht eine agile Beziehung zum Endkunden, der im „Self-Service“-Modus direkt auf die ihm vorbehaltenen Funktionen zugreifen kann.

jP.BroKing wurde als Vertikalisierung unserer jPuzzle-Plattform geboren, von der es die grundlegende Architektur und Funktionalität erbt.

Es ist mit den gängigsten Browsern nutzbar und erfordert keine Installation zusätzlicher Software.

Darüber hinaus ist die Plattform als ein flexibles, parametrisches und selbstkonsistentes Werkzeug konfiguriert, das über spezielle Konnektoren mit der Unternehmenssoftware verbunden werden kann.

Schützen Sie Ihre Kunden mit neuen Produkten

Die aktuelle Version behandelt mehrere Versicherungsprodukte: Transport, Leben, Terrestrische Fahrzeugkörper, Berufshaftpflicht, Unfall, Finanzielle Leistungsfähigkeit, Umsatz, Schiffe, etc.

Dank der Modularität, mit der sie konzipiert wurde, kann die Plattform mit anderen Versicherungsprodukten erweitert werden.

Guter Anfang, um weit weg zu gehen

Guter Anfang, um weit weg zu gehen

Die Anwendung ist mit einem Basismodul ausgestattet, mit dem Sie allgemeine Policen registrieren können, die dem Vermittler garantieren, jedes beliebige Versicherungsprodukt und alle für sein Geschäft typischen Verwaltungsfunktionen auf einfache und flexible Weise zu verwalten.

Die Plattform besteht aus einem „Web“-Bereich, der den Agenten und Maklern gewidmet ist, und einem Bereich, der dem Back-Office des Maklers oder des Unternehmens gewidmet ist.

Erstere bietet den Kunden ein einfaches und unmittelbares Instrument zur Beantragung von Versicherungsschutz.

Die zweite bietet den Back-Office-Betreibern die Konfiguration und Kontrolle der Emissionen und die unmittelbare Verwaltung von Änderungen oder Sonderwünschen.

Im Falle des Einsatzes durch Makler ermöglicht die Software eine „Multi-Firmen“-Verwaltung, mit dem Vorteil, dass das Unternehmen und seine Kunden unabhängig voneinander in einer einzigen Anwendungsinstanz verwaltet werden können.

Die Architektur
ist modular

Das Basismodul umfasst die folgenden Funktionen:

  • Verwaltung des Versicherungsvertrags in allen seinen Phasen, vom Antrag auf Aufnahme in die Liste über die Ausstellung der Deckung bis hin zu den Anhängen der Variation (z.B. Zulassungsbücher);
  • Portfolioverwaltung: Fristen/Verlängerungen, Ansprüche, Laden der zugehörigen Dokumentation und Leistungsanalyse;
  • Verwaltung von Kostenvoranschlägen, Registrierung von Versicherungsnehmern, Unternehmen und Vertriebsnetzen, Kommunikation mit Parteien und grundlegende Berichterstattung;
  • Verwaltung des Handelsnetzes: Makler und Agenten, Berechnung der Provisionseinnahmen und -ausgaben;
  • Verwaltung der Benutzer, ihrer Konfigurationsparameter und Betriebsregeln;
  • Verwaltung der Buchhaltung: Wertpapiere, offene Posten, Mahnungen, überfällige Posten und zugehörige Berichte.

Die Module von jP.BroKing

Im Basismodul wird die Übernahme der Deckungen durch das Produkt Generische Police vorgenommen.

Die Generic Policy bietet eine vereinfachte Möglichkeit, Deckungen zu registrieren. Durch einen geführten, intuitiven und unmittelbaren Weg genügt es, die wichtigsten Vertragsbedingungen auszufüllen (Beginn, betroffene Subjekte, Versicherungssumme, Zweigstelle und Prämie), um den Emissionsantrag und die automatische Generierung der Wertpapiere für die administrative Verwaltung zu erhalten.

Die folgenden optionalen Module sind verfügbar, die der Aktivierung entsprechender Produkte entsprechen:

  • Einzeltransportpolitik: Abdeckung von Einzelsendungen mit einer Prämie, die auf der Grundlage von Parametern in Bezug auf die Art der Güter, das Transportmittel und das geografische Gebiet berechnet wird. Sie kann in besonderen Fällen verwendet werden, in denen es notwendig ist, den Versicherungsschutz für jede Sendung neu auszuhandeln. Dabei geht es darum, eine Reihe von parametrischen Kontrollen zu passieren, die von der Geschäftsleitung verwaltet werden, die entscheiden kann, ob sie das Risiko übernimmt.
  • Transport-Abonnementpolice: Abdeckung mehrerer Transporte ab einem bestimmten Datum, mit Versicherungsanforderungen, die den Charakter der Kontinuität haben. Die Prämie wird nach Parametern berechnet, die in einer Basisrichtlinie definiert sind und sich auf die Art der Güter, das Transportmittel und das geografische Gebiet beziehen. Überprämien können bei besonderen Risiken aktiviert werden. Auch die Kontrollen von Obergrenzen und Mindestprämien können sehr detailliert definiert werden.
  • Eine interne Datenbank mit entsprechend besichtigten Schiffen ermöglicht eine qualifizierte Auswahl des Fahrzeugs mit größerer Kontrolle über das Risiko.
  • Weiterbildungspolitik: Deckung für Flotten von Firmen- oder Privatfahrzeugen mit einer Prämie, die auf der Grundlage von Parametern berechnet wird, die sich auf optionale Garantien in der Sparte Landfahrzeugkaskos beziehen. Für jedes einzelne Fahrzeug können Sie festlegen, welche spezifischen Garantien aktiviert werden sollen. Die ein- und ausgehenden Variationen der Fahrzeuge innerhalb der Police werden verwaltet, und die Prämienzahlungen können der Logik des kontextabhängigen Anhangs oder der endgültigen Prämienanpassung folgen.
  • Politik der finanziellen Leistungsfähigkeit: Versicherungsschutz für die Bescheinigung des jährlichen Bedarfs an finanzieller Leistungsfähigkeit durch Unternehmen des Güterkraftverkehrsgewerbes, wobei die Prämie auf der Grundlage von Parametern berechnet wird, die sich auf die Anzahl der versicherten Fahrzeuge beziehen. Die Berechnung verwaltet Änderungen in und aus den Fahrzeugen innerhalb der Deckung. Gleichzeitig wird eine Bürgschaftsurkunde mit einer Gültigkeit von einem Jahr ausgestellt.
    Umsatzpolitik: Abdeckung mehrerer Sendungen mit Versicherungsanforderungen, die den Charakter der Kontinuität haben. Die Prämie wird auf der Grundlage von Parametern berechnet, die in einer Vereinbarung definiert sind und sich auf den Industrieumsatz beziehen. Es handelt sich um eine Art von Politik, die insbesondere für den homogenen Landtransport von Gütern mittlerer und kurzer Reichweite eingesetzt wird. Die Deckungsbedingungen können die Abschnitte zur Vektorhaftung betreffen. Non-Life und Casualty For Account oder der einheitliche Abschnitt der Gemeinsamen Bestimmungen, jeweils mit einem eigenen Tarif. Verschiedene Limits pro Fahrzeug, pro Lager, pro Schadensfall, pro National und International.
  • Nummernschild-Police: Abdeckung mehrerer Sendungen mit Versicherungsanforderungen, die einen Kontinuitätscharakter haben. Die Prämie wird nach Parametern berechnet, die in einem Übereinkommen definiert sind und sich auf die Anzahl und Art der versicherten Fahrzeuge beziehen. Diese Prämie wird auf der Grundlage der Anzahl der in den Fuhrpark „ein- und ausfahrenden“ Fahrzeuge geregelt. Die Obergrenze wird sowohl am einzelnen Fahrzeug als auch an der gesamten Flotte überprüft.
  • Bootspolice: Deckung für Vergnügungsschiffe, die „all risks“-Körper mit einer Erweiterung auf die Haftpflicht versichert. Die Prämie wird nach einem Satz berechnet, der abhängt von: dem Versicherungswert, der Motorleistung und einer Reihe von Parametern, die sich auf die in einem Übereinkommen definierten fakultativen Garantien beziehen.
  • Berufshaftpflichtversicherung: Versicherungsschutz für Berufsangehörige, um sie vor dem Risiko unbeabsichtigter Schäden zu schützen, die ihren Kunden bei der Ausübung ihres Berufs zugefügt werden. Die Prämie wird nach einer Reihe von Parametern berechnet, die in einem Übereinkommen definiert sind.
  • TCM Lebensversicherungspolice: Versicherungsschutz, der es den Erben des Versicherungsnehmers ermöglicht, im Falle des Todes des Versicherungsnehmers von einem Kapital oder einer Rente zu profitieren.

Schützen Sie Ihre Kunden, stärken Sie Ihr Geschäft, segeln Sie davon

Schützen Sie Ihre Kunden

Stärken Sie Ihr Geschäft

Segeln Sie davon